Greco di Tufo

Die Traube Greco di Tufo hat, wie der Name schon sagt, sehr alte Ursprünge, die auf die Ankunft der Griechen auf unserer Halbinsel zurückgehen. Anfangs konzentrierte sich seine Produktion auf die Hänge des Vesuvs, während er heute hauptsächlich in Tufo, in der Provinz Avellino und in den angrenzenden Provinzen angebaut wird. Greco di Tufo hat eine strohgelbe, fast goldene Farbe und zeichnet sich durch fruchtige Aromen wie Mandeln, Quitte, Pfirsich und Honig aus. Am Gaumen ist er sauer, salzig, aber frisch und weich: Es ist ein sehr strukturierter Wein, der dennoch eine tiefe Ausgewogenheit präsentiert. Die Blätter der Rebsorte Greco di Tufo sind klein und haben im Allgemeinen eine fünfeckige Form. Die lange, kompakte, zylindrische Traube hat kleine elliptische Beeren mit gelbgrüner und bereifter Haut. Auf Vinolog24 finden Sie eine große Auswahl an Greco di Tufo-Weinen, die sich durch ihre unverwechselbare goldene Farbe und ihren fruchtigen und entschiedenen Geschmack auszeichnen.