Conte della Vipera 2021 Igt - Castello della Sala Antinori

Castello della Sala Antinori

€21.90 €29.50 Sparen €7.60

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten werden an der Kasse berechnet. GRATIS VERSAND ab 199€ in Europa.


€29.20 pro l

Ausverkauft

Estimated Shipping Widget will be displayed here! (with custom color)

Strohgelb mit grünlichen Reflexionen. Es zeichnet sich durch Zitrusnoten von Grapefruit aus, die gut mit den Hinweisen von aromatischen Kräutern und Holunderblüten in Einklang stehen. Die fruchtigen Aromen und die empfindlichen mineralischen Empfindungen kommen harmonisch zusammen. Entschieden und hartnäckig im Nachgeschmack.

 

Vorname Schloss des Sala Conte Della Vipera 2021
Typ Fest weiß
Einstufung
Igt Umbria
Jahr 2021
Format 0,75 l Standard
Land
Italien
Region Umbrien
Reben Sauvignon, Semillon
Geschichte Die Weinberge, die für die Anzahl der Vipera bestimmt sind, befinden sich in einer Höhe von 250 bis 350 Metern über dem Meeresspiegel auf einem Boden reich an marinen fossilen Sedimenten. Der Wein hat seinen Namen von den ersten Besitzern des Schlosses des Sala, und das Etikett zeigt eine Gestaltung der Kapelle des dreizehnten Jahrhunderts von San Giovanni im Grundstück. Der Erste Jahrgang Es war 1997 von Count of Vipera produziert.
Ort Loc. Sala - ficulle (tr)
Ernte Die Ernte von Sauvignon Blanc begann in Richtung der Ende im August und endete mit der Sammlung des Sémillon Mitte September. Die Trauben waren gesund, reif, gekennzeichnet durch eine hervorragende Frische und ein ausgezeichnetes Profil aromatisch.
Fermentationstemperatur Max 16 ° C
Vinifikation Der Moment der Ernte des Sauvignon Blanc und des Sèmillon wurde ausgewählt, indem das Gleichgewicht zwischen Zuckerkonzentration und maximaler Expression der Sorten -Parfums der Trauben gesucht wurde. Die manuell gesammelten Bündel wurden sofort in den Keller überführt und durch den Durchgang zu einem gekühlten Förderer abgekühlt, der die Temperatur vor dem drückenden Sessel senkte, die charakteristischen Sortenaromen bewahrten. Nach dem weichen Pressen wurden die Mosi, die einige Stunden bei einer Temperatur von 10 ° C gehalten hat, um ihre natürliche Unporaign zuzulassen, in Edelstahltanks, wo die Alkoholische Fermentation bei einer Temperatur nicht Vorgesetzter bei 16 ° C. Sobald dies abgeschlossen ist, wurde der Wein bei einer Temperatur von ca. 10 ° C gelagert, um die Leistung des Malolaktische Fermentation und halten die organoleptischen Eigenschaften unverändert. Die beiden Sorten waren dann vereint, damit der eine den anderen "vervollständigen" konnte.
Klasse Alkohol 12,50% Volumen

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Die Weine, die wir diese Woche empfehlen

Bestseller